plan44.ch

Schliessen

Kein Account? Einfach kostenlos registrieren

Firmware-Info + Liste der unterstützten Geräte

Firmware-Info für P44-DSB-E2

Aktuelle Version Releasenotes
1.9.0.1
freigegeben 26.04. 2018

Achtung: Bitte aktualisieren Sie Ihren dSS auf Version 1.14 oder neuer (oder belassen Sie ihn auf 1.13.6 oder früher) bevor Sie dieses Update installieren! dSS 1.13.7 und 1.13.8 haben ein Problem, das dazu führt dass einige Geräte fälschlicherweise im dSS als inaktiv (grau) angezeigt werden.

Verbesserungen Version 1.9.0.1:

  • Netzwerk: Wiederaufbau der Verbindung zum dSS nach temporären Netzwerkproblemen verbessert.
  • DALI: Bus-Scanning verbessert, speziell wenn an einem Bus viele schon benutzte DALI-Geräte angeschlossen sind, die Kurzadressen-Konflikte verursachen (nur P44-DSB-DEH2).

Neue Funktionen in Version 1.9:

  • DALI: Unterstützung für CWWW-Leuchten (ColdWhite/WarmWhite = einstellbare Farbtemperatur), sowohl über DT8 als auch durch manuelle Konfiguration von zwei Dimmern (nur P44-DSB-DEH2).
  • DALI: Unterstützung für RGBWA (A=zusätzlicher Amber-Kanal) (nur P44-DSB-DEH2).
  • EnOcean: Alle Temperatursensoren können jetzt als Innen- oder Aussentemperaturfühler konfiguriert werden. 
  • EnOcean: Unterstützung für A5-20-04 Heizventil-Profil (Hora Smartdrive MX / Eltako TF-FKS)
  • EnOcean: Unterstützung für SODA Multisensor-Fenstergriff D2-06-01
  • EnOcean: Unterstützung für Heat Tube Extreme Line
  • hue: Support für "hue ambiance white" Leuchten mit einstellbarer Farbtemperatur
  • Web-UI: Geräteliste hat jetzt eine Status-Spalte, die nützliche Information auf einen Blick anzeigt, wie z.B. aktuelle Sensorwerte, Evaluator-Status, Eingangs- und Ausgangszustände.
Verbesserungen:
  • DALI: Betrieb von nicht standard-konformen Dimmern ohne korrekte Seriennummer verbessert (nur P44-DSB-DEH2).
  • Sensoren: Standardeinstellung für minimales Sensor-Intervall ist jetzt 30 Sekunden, um bei schnell ändernden Sensorwerten (z.B. Windböen) eine Überlastung des dS-Systems mit zu vielen Daten zu vermeiden.
  • Web-UI: Das (selbst-signierte) https-Zertifikat wurde erneuert.
  • Firmware-Updates: abgesichert über RSA Signatur mit 4096-Bit Schlüssel.

Unter der Haube:

  • Eine Menge interner Verbesserungen und Anpassungen an dSS 1.14 (im Speziellen die vDC API v3). Die P44-DSB-Produkte sind auf dem plan44.ch p44vdc framework aufgebaut, das auch zu einer Kernkomponente für viele neue interessante Geräteintegrationen geworden ist, welche Sie im dSS 1.14 finden.

ältere Versionen anzeigen